Samstag, 28. September 2019
Angela Merkel

Wenn nach Ansicht von Kanzlerin Merkel, Greta Thunberg, in ihrer emotionalen Rede, auf dem UN-Klimagipfel, nicht ausreichend zum Ausdruck gebracht hat, welche Chancen moderne Technologie sowie Innovationen sich für den Klimaschutz eröffneten, dann hat Frau Merkel leider noch nicht erkannt, weswegen sie ihren Amtseid abgelegt hat.

Sie ist die Verantwortliche für Deutschlands Klimapolitik und muss - wirksame - Konzepte vorlegen und die Chancen, die moderne Technologie, Innovationen für den Klimaschutz bieten, aufzeigen, vorantreiben und umsetzen.

Nichts anderes, als die Botschaft der seriösen Klimaforscher wird von Greta Thunberg immer wieder verbreitet. Genügend internationales Bewusstsein für das Klima schaffen, Politiker wachrütteln und die schweigende Mehrheit mobilisieren, geht nur mit spektakulärem Vorgehen, wie mit dem Schulstreik "Friday for Future" und der Segelaktion über den Atlantik, nach New York.

Man kann zu Greta Thunberg stehen, wie man möchte, aber Greta hat genau das getan, was jeder verantwortungsbewusste Mensch machen müsste, um die entsprechenden Politiker und Personen - an der Macht - unter Druck zu setzen, damit sie endlich etwas tun. Dafür müssten wir alle: "Danke, Greta sagen"!

... comment